www.innere-kraft-64.de
 Internetseite für innere Kampfkünste, Qigong, Zen und Yoga

Startseite > Innere Kampfkünste >> Zhanzhuang - Stand-Meditation Grundlagen, Übungen, Links

Zhanzhuang - Stand-Meditation Grundlagen, Übungen, Links

.....Kategorien.....

Die Vorteile von Zhanzhuang - Stand-Meditation: Körper und Geist richten sich intuitiv selbst aus.

 

 

Tai Chi - Stile, Übungen, Links

 

Peking-Form im Tai Chi - Übungen, Links, Geschichte

 

Qigong - Stile, Übungen, Geschichte

 

Acht Brokate Qigong - Übungen, Lernen, Hintergründe

 

Yoga - Stile, Uebungen, Grundlagen

 

Tai-Chi-und-Qigong Lehrer in Deutschland

 

 

Was bewirkt Zhanzhuang - Stand-Meditation

Je mehr Wochen man Stand-Meditation übt, umso mehr verläßt jede Spannung den Körper.

Wie von selbst entwickelt sich bei der Stand-Meditation ein Bewußtsein für jeden Teil des Körpers, innen und außen.

Das Qi, das sich bei uns heutigen Menschen im Kopf staut, sinkt nach unten.

Der Qi-Fluß wird gespürt, ein Energiekanal nach dem anderen.

Ein fester Stand entwickelt sich, die Füße "schlagen Wurzeln".

Wenn genug Spannung den Körper verlassen hat, dann wächst plötzlich die innere Kraft heran, die nicht nur mehr Kraft gibt, sondern auch einen unbeschreibbar leichtes und elegantes Körpergefühl.

Es entwickelt sich wie von selbst das Gefühl für richtig und falsch beim Üben der inneren Kampfkünste: dass, was von einem Lehrer nicht gelehrt werden kann.

Zhanzhuang Stand-Meditation

*  Standmeditation wurde eigentlich für die inneren Kampfkünste entwickelt - besonders im Yiquan spielt die Standmeditation eine wichtige Rolle - bis man feststellte, wie gut diese Übungen auch für die Gesundheit sind, und so wurde aus Standmeditation ein eigenes Übungssystem. Geübt werden Positionen wie: Den Baum umarmen, Einfache Peitsche, Hände heben.

Zhanzhuang wird von Anfängern der inneren Kampfkünste häufig nicht ernst genommen, weil sie schnell Kampfanwendungen lernen wollen und nicht einfach nur stehen wollen. Dabei wird der Körper gerade mit Zhanzhuang für die inneren (und auch für die äußeren) Kampfkünste bestens vorbereitet. Die "Nicht-Bewegung", die in den inneren Kampfkünsten eine so große Rolle spielt, wird vom Körper hier gelernt - und der Körper lernt, sich optimal auszurichten; scheinbar ohne Bewegung.

Dabei war Standmeditation im alten China die Grundlagenübung für die Anfänger. Nach Monaten wurden dann Bauch und Hüfte voller Qi, die Füße schlugen Wurzeln und die innere Kraft begann, sich zu entwickeln.

*  Viele unterschätzen die Stand-Meditation wegen ihrer Schlichtheit. Von außen sieht Zhanzhuang einfach aus, aber im Inneren beginnen sich Körper und Geist zu verändern. Der Qi-Fluß, das Herz-Kreislauf-System und das Nervensystem werden gestärkt. X-Beine und auch O-Beine werden gebessert.

* Eis > Wasser > Dampf - eine Vorstellung bei der Standmeditation: Zum Üben kann man sich folgendes Bild machen, was die Fortschritte des Körpers in der Standmeditation betrifft. Zuerst ist der Körper hart wie Eis, dann wird der Körper weich wie Wasser und zum Schluss scheint der Körper fast schwerelos zu schweben, als wäre er nur noch aus Dampf.

Die Haltemuskulatur spielt in den inneren Kampfkünsten eine wichtige Rolle. Diese Muskulatur kann der Mensch nicht spüren und nicht direkt beeinflussen. Trainiert werden die Haltemuskeln beispielsweise, wenn man Fahrrad fahren lernt; wenn man nicht mehr vom Rad fällt, dann hat man seine Haltemuskeln ausreichend trainiert, ohne dass man genau weiß, wie man dass gemacht hat. Dass die Haltemuskulatur nicht vom Bewußtsein gesteuert werden, hat seinen guten Grund: das wäre zu langsam. Die Haltemuskeln bekommen ihre Befehle mit der Geschwindigkeit von Reflexen.

Beim Zhanzhuang wird unter anderem genau diese Haltemuskular trainiert. Je mehr die Haltemuskeln die Arbeit übernehmen, umso leichter fühlt sich der Körper an und umso stärker wird er.

*  In China wird Stand-Meditation in Krankenhäusern gegen Bluthochdruck, Arthritis und Beschwerden von Lunge, Kreislauf und Nervensystem eingesetzt. Es ist also auch Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Tipp - wie lange Standmeditation üben: Es ist nicht einfach, besonders am Anfang, Stand-Meditation längere Zeit im wahrsten Sinn des Wortes durchzustehen. Darum sollte man 60 Atemzüge lang üben. Das Zählen lenkt den Geist während der Stand-Meditation ab und je häufiger man übt, umso langsamer wird der Atem und umso länger wird die Übung, bis zur Atemfrequenz des Tiefschlafs (2 bis 3 Atemzüge) pro Minute. Damit dauert dann Zhanzhuang mit 60 Atemzügen zwanzig bis dreißig Minuten. Auch wird so der Geist abgelenkt von negativen Gedanken.

Zhanzhuang, auch: Zhang Zhuang, Stehen wie ein Baum, Stehen wie eine Säule, Stehen wie ein Pfahl, Stehen wie eine Kiefer, Stand-Metidation, Steh-Meditation, Fan Teng Gong, Stehübung

Zhanzhuang / Stand-Meditation Links

* Standmeditation: Vögel im Tai Chi Stand. Die Hüfte im Taijiquan - Blog-Text

* Blog-Beitrag mit Videoclip: Standmeditation im Tai Chi Chuan - Blog-Text

* Einfaches Stehen als Tai Chi Uebung - Videoclip. Ein Video aus einer Reihe von Tai Chi Übungen mit Daniel Grolle.: Einfaches Stehen als Tai Chi Übung - Videoclip

Zhanzhuang Stand-Meditation lernen

Standmeditation Buch: Das Buch "Die Energietore des Körpers öffnen" von Bruce K. Frantzis lehrt fundamentale daoistische Techniken, um das Energieniveau des Körpers zu erhöhen und das Qi ohne Störung fliessen zu lassen. Ein Tai Chi Qigong System (Armeschwingen), mit dem man die Haupt-Energietore des Körpers öffnen und sein Energieniveau erhöhen und kann. Ein Kapitel widmet sich ausführlich der Standmeditation.: Die Energietore des Körpers öffnen. Buch. – ansehen bei Amazon

Zhan Zhuang CD - Standmeditation als Tai Chi Übung. Die Übungen der Standmeditation im Chen Stil des Taijiquan als Fundament des Tai Chi Trainings. Der Tai Chi Meister Jan Silberstorff führt auf dieser CD durch die Standmeditation (Zhan Zhuang) "Stehende Säule". Wahlweise für 20 Minuten oder 40 Minuten. Der Körper lernt dabei die korrekte Struktur und der Geist den korrekten meditativen Zustand. Die Haltung wird erklärt und auf mögliche Fehler hingewiesen. Dazu wird eine entspannende Musik gespielt.: Zhan Zhuang: Die Stehende Säule im Taijiquan. Audio-CD. – ansehen bei Amazon

 

 

Autor: Heiko Zaenker

 

 

 

Impressum

Datenschutzerklärung