www.innere-kraft-64.de
 Internetseite für innere Kampfkünste, Qigong und Yoga

Startseite > Tai Chi Chuan  >> Seiden-Übungen Qigong im Tai Chi Chuan

Mit Seidenübungen kann ich mein Tai Chi schnell vertiefen

 

Die Vorteile der Tai Chi Seidenübungen: Die Tai Chi Fertigkeiten werden vertieft. Mit den Seidenübungen erarbeitet man sich ein körperliches Verständnis für den Energieablauf im Tai Chi Chuan. Mit diesen einfachen, sich wiederholenden Bewegungen erlernt man zwar Tai Chi Chuan "doppelt so gut, in der Hälfte der Zeit" - allerdings heißt es auch: Man könne die Seidenübungen an einem Tag erlernen, aber man braucht ein ganzes Leben, um sie zu begreifen. Wie das Erlernen des Tai Chi sind auch die Seidenübungen ein Fass ohne Boden.

Mit den Händen wird bei den Seidenübungen das Yin-Yang-Zeichen in die Luft gemalt, während sich der Körper als ganzes bewegt. In Spiralen wird der Körper in sich gedreht.

 

 

Was sind die Seiden-Übungen

Tai Chi Figuren werden aus der Tai Chi Form herausgenommen und einzeln geübt. Das hat eine lange Tradition. In den Tai Chi Seidenübungen werden einzelne Tai Chi Prinzipien in vielen Wiederholungen geübt. Das Qi wird innerlich bewegt.

Ihren Namen haben diese Übungen von dem Abwickeln eines Seidenfadens vom Kokon, also der Faden der Seidenraupe, der zu Seide versponnen wird. Ein Seidenweber muss den Seidenfaden ohne Unterbrechung sanft und gleichmäßig ziehen, sonst reißt der Faden - und genauso muss ein Tai Chi Chuan-Praktizierender seine Bewegungen ausführen, damit seine Energie nicht unterbrochen wird. In den Seidenübungen kann man dies lernen und das Gelernte dann auf die Tai Chi Chuan-Form übertragen. In den Übungen sind bereits Griffe und Hebel-Anwendungen enthalten. Die Kraft entwickelt sich in Spiralen.

Der Satz "Tausend Formen ein Prinzip" bringt es auf den Punkt, alle Bewegungen im Tai Chi Chuan gehen auf ein Prinzip zurück - und genau dieses Prinzip steckt auch in den Seidenübungen.

Das Praktizieren der Seidenübungen öffnet die Energiekanäle, läßt beim Übenden einen meditativen Zustand zu und gibt ihm so die Möglichkeit, in seinen Körper hineinzuhorchen in eine endlose Bewegung. Da die Bewegungen der Seidenweberübungen immer in beide Richtungen ausgeführt werden, wird der Körper abwechselnd gestreckt und zusammengezogen.

Als Begründer der Seidenübungen gilt Chen Wanting (1600-1680), der in diesem System das Qigong mit den inneren Kampfkünsten verband. Die Seidenübungen sind eine Spezialität des Chen Stils im Tai Chi Chuan.

Es gibt Qigong-Lehrer, die "nur" die Seidenübungen lehren, als selbständiges Qigong-System. Ein berühmtes Seidenübungen-System kennt 35 Übungen.

 

Wie wirken die Seidenübungen

Grundsätzlich sind für jeden Sport Dehnübungen eine sehr gute und eigentlich unerläßliche Vorübung. Bei den Seidenübungen werden Muskeln, Knochen, Bänder und Sehnen werden elastischer und leistungsfähiger. Atmung, Kreislauf und Stoffwechsel bessern sich. Die Meridiane werden aktiviert und der Fluss des Qi gefördert. Die Gelenke als Energietore werden geöffnet und damit durchlässig gemacht.

 

Seidenübungen, auch: Seiden-Ziehen, Seide-Spulen, Seide-Wickeln, Seide-Spinnen, Seidenweberübungen, Seide-Ziehen, Seidenfäden spiralförmig bündeln, Chan Si Gong (Chan = wringen, spiralförmig drehen; Si = feiner Seidenfaden), Chansigong, Silk Reeling, Seide-Verschlingen, Reeling Silk, Silkreeling, Seiden-Weber-Übungen, Seide-Ziehen, Seide-Spulen, Übungen der Seidenweber, Seidenfaden-Übungen, Seidenübung

 

Einfache Tai Chi Seidenübungen Videoclips

 

Kleiner Übungszyklus – Video: Im Video (Spieldauer 03:54) sind die Übungen gut sichtbar. Gerade die mehr inneren Bewegungen sind zu erkennen. Es gibt aber noch viel mehr Seidenfaden Übungen.: The 8 Silk-Reeling Methods of Tai Chi - Videoclip ansehen auf Youtube

 

Übungen ausführlich – Video: Im Video (Spieldauer 45:11 Minuten) werden die Seidenfaden Übungen ausführlicher vorgestellt. Ein Meister geht sie langsam durch. Der Film ist auf Chinesisch aber auch mit englischen Untertiteln.: Chen Style Tai Chi Silk Reeling Power. Chen Xiaowang. - Videoclip ansehen auf Youtube

 

Anwendung – Video: Das Video (Spieldauer 08:33 Minuten) gibt Einblicke in ein Seminar. Dabei wird die Anwendung im Kampf gezeigt. Was so alles mit den kleinen und großen Spiralen gemacht werden kann.: Applied Silk Reeling with Li Lairen - Videoclip ansehen auf Youtube

 

 

Link: In diesem PDF-Text werden die Seiden Übungen genauer erklärt: http://www.chenstyle.de/downloads/seidenuebungen.pdf

 

 

Seidenübungen Bücher

 

Tai Chi Seidenübungen – Lehrbuch: Die Übungen werden in Wort und Bild erklärt. Bis ins Detail, dazu gehören auch Varianten. Ohne viel Geschichte oder Philosophie.: Seidenfaden Qigong: Entwicklung der Lebenskraft. Buch. - ansehen bei Amazon

 

Tai Chi Chen Stil – Buch: Im Buch gibt es das Kapitel: Cansigong – die Seidenübungen. Dort werden Theorie und Geschichte der Seidenübungen besprochen. Die einhändige Seidenübung wird in Bild und Wort erklärt.: Chen: Klassisches Taijiquan im lebendigen Stil. Taschenbuch. – ansehen bei Amazon

 

 

Autor: Heiko Zaenker

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Tai Chi - Stile, Übungen, Links

Peking-Form im Tai Chi - Übungen, Links, Geschichte

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung