www.innere-kraft-64.de
 Internetseite für innere Kampfkünste, Qigong, Zen und Yoga

Startseite > Qigong >> Schlaf Qigong - gut schlafen mit Qigong Übungen

Schlaf Qigong - gut schlafen mit Qigong Übungen

Kategorien

Die Vorteile von Schlaf Qigong: Ein fester und gesunder Schlaf mit Schlaf Qigong und ein optimaler Qi-Fluß während des Schlafens. Mit Qigong gut schlafen, durch bestimmte Körperhaltungen und Vorstellungsbilder.

 

Was ist Schlaf Qigong

Wirkungen von Schlaf Qigong: Um bei den im Qigong beliebten Tier-Imitationen zu bleiben: Schlafen wie ein Murmeltier oder wie ein Bär im Winterschlaf - so ist Schlaf Qigong. Ein gesunder Schlaf ist für die Chinesische Medizin das beste Heilmittel überhaupt. Keine Kräuter, keine Akupunktur, keine Ernährung können mehr heilen als der Schlaf.

Schlaf Qigong besteht aus gedanklichen Vorbereitungen auf den Schlaf, Qigong-Übungen vor dem Einschlafen und nach dem Aufwachen - und aus Körperpositionen für den Schlaf, in denen das Qi während des Schlafens mit dem Schlaf Qigong besonders gut "genährt" wird. Dabei ist es egal, ob es der Nachtschlaf ist, oder nur eine "Mütze voll Schlaf". Der Körper singt sein eigenes Schlaflied.

 

 

 

Tai Chi - Stile, Übungen, Links

 

Peking-Form im Tai Chi - Übungen, Links, Geschichte

 

Qigong - Stile, Übungen, Geschichte

 

Acht Brokate Qigong - Übungen, Lernen, Hintergründe

 

Yoga - Stile, Uebungen, Grundlagen

 

Tai Chi und Qigong Lehrer in Deutschland

 

 

Der legendäre Daoist Chen Bo war berühmt für sein Schlaf-Künste und ein Vorbild für Schlaf Qigong, die ihn gesund hielten und  seine anderen Qigong-Übungen verbesserten. Er konnte angeblich Monate durchschlafen.

Als ihn der Kaiser Shi Zong ca. 956 in den Palast einlud, schlief Chen Bo in seinem Zimmer in Palast sofort ein und wachte erst einen Monat später wieder auf, und konnte erst dann vor den Kaiser treten.

Müde sein, aber diese Müdigkeit durch Schlaf nicht beseitigen können. Das ist ein Problem für viele Menschen. Sie können auch im Schlaf nicht mehr abschalten und entspannen.

Ständige Müdigkeit, auf neudeutsch "Burn-Out Syndrom", wird gerne mit aktiven Urlaub, Qigong, Tai Chi Chuan oder anderen Meditationstechniken und Entspannungstechniken wie Autogenem Training oder die Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson begegnet, die aber alle niemals einen gesunden Schlaf ersetzen können.

 

Schlaf-Probleme

Ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland leidet an Einschlaf-Problemen und Durchschlaf-Problemen. Da muss es einen nicht mehr wundern, dass Schlafmittel zu den beliebtesten Arzneimitteln gehören. Oft genügt eine Schlafreduzierung, es muß nicht einmal Schlaf Qigong sein.

Es gibt verschiedene Ursachen für Schlafstörungen, für die Einschlaf-Störungen oder die Durchschlaf-Störungen. Dabei ist ein gepflegter, genießerischer Schlaf die Kraftquelle schlechthin und nichts zum Gähnen. Schlaf Qigong läßt den Energiestrom anschwellen.

Auch die innere Uhr bestimmt den Schlaf und die Träume. Ein schlechter Traum kann eine erholsame Nachtruhe stören. Das Finden eines persönlichen Schlaf-Rhythmus, u.a. mit Schlaf Qigong, kann den Teufelskreis eines gestörten Schlafes durchbrechen. Schlafgestörte müssen ihre Schlafgewohnheiten ändern. Das Ziel ist wieder ein kindlicher Schlaf mit einer erprobten Lieblings-Schlafposition und kein kräftezehrendes Ritual. Bevor man in die Koje geht, reicht es oft schon, ein heißes Bad zu nehmen oder irgend ein anderes Abendritual zu vollziehen.

Durchwachte, schlaflose Nächte sollen abgelöst werden, von einem sanften Schlaf voll schöner Träume in den Daunen-Kissen. Ein Problem dabei ist, das unser biologisch verankerter Tagesrhythmus nicht mit unserem Berufsalltag und Schulalltag zusammenfällt. Wir sind zur unpassenden Zeit am Einschlafen und zu früh in den Morgenstunden wieder auf den Beinen. Dabei geht es nicht nur um Regeneration, sondern auch um Lebensqualität. Mehr Lebensqualität mit Schlaf Qigong. Der Schlaf sollte Lebenselixier und Genuss zugleich sein, sonst laufen Körper und Geist nur noch auf Sparflamme, damit sinkt die Lebensfreude und sogar das Immunsystem baut ab.

Langschläfer und Verschlafen haben sind zwei verschiedene Dinge, trotzdem werden beide verbunden mit Nichtstun und Faulheit. Wer nicht dem Wecker gehorcht, der provoziert die Gesellschaft. (Allein dafür braucht man Schlaf Qigong.) Schlafwandler soll man nicht aufwecken, sondern am Arm vorsichtig zurück in Bett geleiten. Nach einer Studie amerikanischer Wissenschaftler soll zu wenig Schlaf dick machen.

 

Der Körper schläft

Ein bestimmtes Areal in unserem Gehirn ist speziell für den Schlaf zuständig: die Raphe. Die Raphe löst den Schlaf aus, indem sie ein Hormon (Serotonin) ausschüttet. Nach dem Einschlafen fällt der Körper in einen leichten Schlaf, der dann in den Tiefschlaf übergeht. Im Tiefschlaf fällt der Blutdruck. Auf den Tiefschlaf folgt der REM-Schlaf (REM = Rapid Eye Movements = den schnelle Augen-Bewegungen).

Geräte für einen guten Schlaf sind auch für Schlaf Qigong wichtig: Kissen, Matratzen, Schlaf-Brille - oder die Schmuse-Decke.

 

Schlaf-Positionen

Im Schlaf Qigong gibt es verschiedenen Liege-Positionen. Doch nicht nur im Schlaf Qigong, Wissenschaftler lesen aus der Schlaf-Position eines Menschen dessen Charakter ab. Das traditionelle Schlaf Qigong bekommt heute Konkurrenz vom Schlaf-Forscher mit seinem Schlaf-Zentrum. Nach deren Erkenntnissen kann man aus der Schlafposition die Persönlichkeit eines Menschen erkennen. Die Fötus-Position nehmen Menschen ein, die sich hart geben aber im Inneren sensibel sind. Wer auf der Seite wie ein Stück Holz liegt, die Arme längs neben dem Körper, ist sozial umgänglich. Voller Sehnsucht, also schwankend zwischen Offenheit und Zynismus, sind die Menschen, die auf der Seite liegen, mit beiden Armen vor sich. Ruhig und reserviert sind die Soldaten, die Menschen, die steif auf dem Rücken liegen. Wer nervös und dünnhäutig ist, schläft auf dem Bauch, die Hände um das Kissen herum. Hilfsbereit und ein guter Freund ist, wer auf dem Rücken liegt wie ein Seestern und die Arme auf dem Kissen hat.

 

Mehr als Schlaf Qigong Videoclips

Für Schlaf Qigong habe ich leider keine Videos gefunden. Zumindest keine brauchbaren Filme. Es gibt aber interessante Videos zum Thema, die auch wichtig Schlaf Qigong sind.

 

Der Sinn es Schlafes – Video: Das Video (Spieldauer 14:55 Minuten) geht der Frage nach: Was passiert, wenn wird schlafen? Was wir am Tag verbrauchen, wird nachts repariert. Wachstum, Verdauung und Immunsystem werden in Gang gesetzt.: Warum müssen wir s c h l a f e n ? - Videoclip ansehen auf Youtube

 

Neue Erkenntnisse über Schlafprobleme – Video: Die Dokumentation (Spieldauer 43:50 Minuten) ist ein Streifzug durch die Welt neuer Erkenntnisse über den Schlaf. Wie kommen die Schlafprobleme in der heutigen Gesellschaft zustande? Wie machen es die Naturvölker? Wie Licht unseren Rhythmus steuert und regelrecht ein Medikament sein kann.: Der Mythos vom gesunden S c h l a f - Videoclip ansehen auf Youtube

 

Schlafmythen – Video: In der Dokumentation (Spieldauer 42:39 Minuten) wird gefragt, wieviel Schlaf brauchen wir? Wie können wir besser schlafen? Es wird Behauptungen nachgegangen wie der, dass der Schlaf vor Mitternacht der beste ist.: Die größten Irrtümer über unseren S c h l a f - Videoclip ansehen auf Youtube

 

 

Links zum Thema Schlafen und Schlaf Qigong

 

Qigong und Schlaf: Schlafen als eine Form der Energiearbeit. Eine Fortführung des Trainings tagsüber. Die Schlafdauer kann sich verringern, manchmal aber auch durch Übertraining verlängern.: http://www.shaolin-wahnam-wien.at/artikel-blog-qigong-schlaf.html.php

 

Dolmetscher-Schlaf: Der Beruf des Dolmetschers ist sehr anstrengend. Dafür braucht es auch einen guten Schlaf. Im Text werden Techniken dafür vorgestellt, unter anderem aus dem Qigong.: http://dolmetscher-berlin.blogspot.de/2014/03/tag-des-schlafs_14.html

 

Ratgeber zu Schlafstörungen: Die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) hat eine Reihe von Ratgebern ins Netz gestellt, die im PDF-Format heruntergeladen werden können. Die Themen sind „Schlaf im Alter, „Der spezifische Schlaf von Frauen“, „Schlafstörungen bei Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen“, „Schlafprobleme bei Schichtarbeit“, „Ein- und Durchschlafstörungen“, „Restless Legs Syndrom und periodische Gliedmaßenbewegungen“, „Die Untersuchung im Schlaflabor“, „Parasomnien“, „Narkolepsie“, „Schnarchen“ und „Obstruktive Schlafapnoe“.: http://www.dgsm.de/patienteninformationen_ratgeber.php

 

 

Besserer Schlaf Bücher

 

Der Schlaf wissenschaftlich betrachtet – Buch: Was geht in unserem Körper vor, wenn wir schlafen? Wie entstehen Schlafstörungen? Ein paar Tipps für gesundes Schlafen gefällig?: Mein Buch vom guten Schlaf: Endlich wieder richtig schlafen. Buch. – ansehen bei Amazon

 

Natürlicher Schlaf ist möglich – Buch: Zum natürlichen Schlaf zurückzufinden, bei dem ich mich einfach ins Bett lege, nichts tue und die Bettschwere den Rest erledigen lasse. In einem Fünf-Wochen-Programms werden die schlafraubenden negative Gedanken zunächst nur beobachtet, dann angenommen und schließlich losgelassen. Es ist ein bisschen wird das 12-Schritte-Programm bei den Anonymen Alkoholikern, es wird die innere Einstellung verändert.: Schlaf gut!: Das Geheimnis erholsamer Nachtruhe. Buch. – ansehen bei Amazon

 

 

Autor: Heiko Zaenker

 

 

Impressum

Datenschutzerklärung