www.innere-kraft-64.de
 Internetseite für Tai Chi, Qigong und Innere Kampfkünste

Startseite > Innere Kampfkünste >> Tai Chi Chuan >>> Chen Stil Tai Chi - Vorteile, Formen, Lernen

Chen Stil Tai Chi - Vorteile, Formen, Lernen

Was ist der Tai Chi Chen Stil

Chen Stil - Tai Chi aus einem Dorf: Der Chen Stil im Taijiquan gilt als der älteste überlieferte Stil, als die Mutter aller Tai Chi Stile. Als Begründer der Chen-Kampfmethode gilt Chen Pu (Bo), der im 14. Jahrhundert lebte. Sein Dorf wurde oft von Räubern überfallen und so gründete Chen Pu eine Kampfkunstschule. Es handelt sich um das Dorf Chenjiagou, abgeleitet vom Familiennamen "Chen". Das Dorf Chengjiagou ist heute ein beliebtes Reiseziel für Tai Chi Übende. Im Jahr 2001 wurde auch für die ausländischen Besucher das Chengjiagou-Taiji-Zentrum eröffnet.: Chen Dorf / Chen Village. Ursprungsort des Tai Chi Chen Stils - Videoclip bei Youtube

Was ist Tai Chi . Tai Chi war ursprüngliche eine geheime Familientradition. Öffentlich bekannt wurden die Geheimnisse der Tai Chi Übungen erst durch Yang Lu-Chan, dem Begründer vom Tai Chi Yang Sil , der sein Tai Chi Können im Chen Stil Dorf erwarb.

In Deutschland gibt es bereits viele (über einhundert) Tai Chi Lehrer, die den Chen Stil unterrichten. Viele sind ausgebildet worden von Vertretern des Chen Stils, also von Lehrer und Mitgliedern der Familie Chen. Man braucht also selbst nicht nach China zu fahren oder sich an der Großvater-Vater-Sohn Tradition festzuhalten. Auch Austauschtreffen und Bildungsreisen nach China, um den Tai Chi Chen Stil an der Quelle zu studieren, sind im Angebot.

Vorteile des Tai Chi Chen Stils: Der Übende erlernt eine sehr dynamische Form des Tai Chi Chuan und der Chen Stil ist ein sehr verbreiteter Stil, so dass es relativ einfach ist, einen Lehrer zu finden.

Tai Chi Formen im Chen Stil

Im Chen Stil, wie in anderen Tai Chi Stilen, gibt es gemeinsame Lehrprinzipien, es gibt aber auch viele signifikante Stilunterschiede und eigenständige Lehrtraditionen

Grundsätzlich gibt es zwei Stile in der Chen Familie:

* Dajia - großer Rahmen. Im Dajia unterscheiden manche Lehrern auch zwischen Laojia (alter Rahmen) und Xinjia (neuer Rahmen).

Der alte Rahmen wird im Dajia bezeichnet als ursprünglicher Stil. Der neue Rahmen wurde gegründet von Chen Fake (17. Generation Chen Familie) oder dessen Sohn Chen Zhaokui (18. Generation). Dies sehen aber nicht alle Lehrer so. Chen Yu, der einzige Sohn von Chen Zhaokui, untergliedert nicht in alter und neuer Rahmen; sein Vater habe keinen neuen Rahmen geschaffen, sondern eine Gongfu-jia (Gongfu-Rahmen), also ein höheres Kampfkunstlevel.

Dajia wird in Deutschland hauptsächlich vertreten von Jan Silberstorff und der WCTAG. Es gibt aber auch Dajia Zweige nach Chen Zhenglei, Chen Quanzhong, Feng Zhijiang, Hong Junsheng usw.

Alter Rahmen im Chen Stil Buch, Englisch: Old Frame Chen Family Taijiquan. Buch. – ansehen bei Amazon

* Xiaojia - kleiner Rahmen. In China ist Xiaojia nicht so weit verbreitet wie Dajia. Xiaojia (Xiao Jia, kleiner Rahmen, small frame) wird in Deutschland vertreten von Dietmar Stubenbaum und der ISCT. Sie auch: Xiaojia Übersicht - auf englischer Internetseite

Kleiner Rahmen im Chen Stil Buch, Englisch: Traditional Chen Style Taijiquan. The Small Frame Method. Buch - ansehen bei Amazon

Ein Chen Stil - viele Formen: Viele verschiedene Tai Chi Formen sind heute auch im Chen Stil ein Problem. Aus den wenigen traditionellen Tai Chi Chen Stil Formen haben viele Meister kurze Formen für Anfänger entwickelt. Darum ist eine vollständige Übersicht der Tai Chi Chen Stil Formen kaum noch möglich.

Seidenübungen: Die Seidenübungen (Chansigong, silk reeling) sind ein Qigong-System aus dem Chen Stil zur Verbesserung des Tai Chi Trainings: Seidenübungen ... mehr lesen

Laojia Yilu (Lao Jia Yi Lu): Die erste Form des alten Rahmens. Die Bewegungen / Figuren der Laojia Yilu Form werden unterschiedlich gezählt ...in der Regel zwischen 74 und 83 Bewegungen.: Chen Style Taijiquan Lao Jia Yi Lu. DVD Englisch - ansehen bei Amazon

Laojia Erlu (Lao Jia Er Lu, Pao-Chui, Kanonenfaust): Die zweite Form des alten Rahmens des Chen Stils, wird schneller ausgeführt, als die erste Form, enthält mehr Sprünge und mehr Fajing-Bewegungen. Die Laojia Erlu Form enthält zwischen ca.40 bis 70 Bewegungen / Figuren, je nach Zählweise oder Tradition des Lehrers.

18er Chen Zheng Lei Kurzform: Die Handform mit 18 Bewegungen / Figuren von Meister Chen Zheng Lei.

19er Chen Xiao-Wang Kurzform: Die Kurzform des Chen Tai Chi mit 19 Bewegungen / Figuren wurde entwickelt von Meister Chen Xiao-Wang. Die Langform wurde zu den wesentlichsten Tai Chi Bewegungen verdichtet.

20er Sizheng Form: Die Sizheng Form mit 20 Bewegungen nach Meister Chen Peishan.

36er Chen Quan Zhong Form: Die Handform mit 36 Bewegungen / Figuren von Meister Chen Quan Zhong.: Chen Style Tai Chi Chuan. Thirty-Six and Fifty-Six Movements. Buch - ansehen bei Amazon

38er Chen Stil Form: Tai-Ji-Quan Chen-Stil. Lehrbuch für die 38er Form nach Chen Xiaowang - ansehen bei Amazon

Push Hands Partnerübungen: 5 Hände-Push (Tui-Shou) Weisen.

Die verschiedenen Waffenformen im Tai Chi Chen Stil können ähnlich sein, teilweise aber auch ganz unterschiedlich in den einzelnen Stilarten. Dies variiert auch von Lehrer zu Lehrer.

49er Chen Stil Schwert (Straight Sword, Jian): Die Schwertform mit 49 Bewegungen / Figuren.: Chen Style Tai Chi. Push Hands And The Sword Form. DVD - ansehen bei Amazon

Doppelschwert Form: Doppelt Schwert Form im Tai Chi Chen Stil.

13er Chen Stil Säbel (Broadsword, Dao): Die Säbelform mit 13 Bewegungen / Figuren.

23er Chen Stil Säbel: Die Säbelform mit 23 Bewegungen / Figuren.

Doppel Säbel im Chen Stil: Die Doppelsäbel-Form.

Stock (Gun) Formen: Stockformen im Chen Stil mit 3, 8 und 13 Bewegungen / Figuren.

Speer (Qiang) im Chen Stil: Übungen mit dem Speer als Soloform und als Partnerform.

30er Hellebarde (Halberd, Da Dao / Kwan Dao) im Chen Stil: Die Hellebardenform mit 30 Bewegungen / Figuren.

Streitkolben (Jian) Form: ...

Tai Chi Chen Stil, auch: Taijiquan Chen Stil, Tai Chi Chen Style

Taiji-Meister im Chen Stil

* Chen Pu (Bo), im 14. Jahrhundert - gilt als der legendäre Begründer des Tai Chi Chen Stils

* Chen Wangting (Chen Wantin), ca. 1600-1680 - gilt als der modernere Begründer des Tai Chi Chen Stils, der verschiedene Kampfkunsttraditionen zu einem Tai Chi Stil zusammenfaßte. Neben den Tai Chi Traditionen flossen auch ein Übungen aus der Shaolin Kampfkunst, Qigong Übungen und die Traditionelle Chinesische Medizin.

* Chen Changxing, ca. 1771-1853 - hat den Tai Chi Chen Stil weiter verbreitet. Zunächst lernte er die Kampfkunst Pao Chui (Kanonen Faust). Durch ihn wurden Pao Chui und Tai Chi vermischt zu einer besonders gefährlichen Kampfkunst, die an Aussenstehnde nicht weitergegeben werden durfte. Auch war Chen Changxing ein Schüler von Jiang Fa, der wiederum gelernt hatte bei Wang Tsung Yueh.

Chen Fake, Feng Zhiqiang, Chen Xiaowang, Chen Zhenglei, Mo Qiang, Jian Luo.

Chen Stil Tai Chi - lernen

Die beste Möglichkeit, den Tai Chi Chen Stil zu erlernen, ist in einer Tai Chi Schule bei einem Tai Chi Lehrer. Hier ein paar Links zu Tai Chi Lehrern im Chen Stil im deutschsprachigen Raum.

Tai Chi Lehrer alle Stile: Tai Chi Lehrer Liste

Tai Chi Lehrer im Chen Stil: http://www.chen-taichi.de/links.htm

Tai Chi Lehrer im Chen Stil: http://www.wctag.de/schule.html

Chen Stil Tai Chi Diskussionsliste: Offene deutschsprachige Diskussionsliste für Freunde des Chen Stil Tai Chi Chuan.: www.chentaiji-liste.de

Drei Tai Chi Chen Stil Verbände in Deutschland: In Deutschland wird der Chen Familienstil vertreten durch drei mit bekannte Verbände. Der kleine Rahmen (Xiaojia) wird vertreten von der ISCT - International Society of Chen Taijiquan in Friedrichshafen. Der große Rahmen (Dajia) wird vertreten von der WCTAG - World Chen Xiaowang Taiji Association in Hamburg. Ein anderer Tai Chi Chen Stil Verband ist das CTND - Chen-Stil Taijiquan Netzwerk Deutschland.

Jetzt dritte Auflage "Chen" von Jan Silberstorff - Buch, Deutsch: Das Buch "Chen. Klassisches Taijiquan im lebendigen Stil." von Jan Silberstorff war lange vergriffen und ist nun in neuer, erweiterter Auflage wieder erschienen. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf dem Chen Stil im Tai Chi Chuan, das Buch ist aber auch interessant für alle Tai Chi Interessierten.

Hauptkapitel im Buch sind: Das System des Taijiquan. Der Chen-Stil des Taijiquan. Taijiquan - mitten im Leben. Taijiquan im Spiegel der Medizin. Texte der Patriarchen des Chen-Clans. Dazu gekommen sind in dieser Auflage die Kapitel: Die drei Phasen der Sitzmeditation. Wei Huacun - Eine Frau als Mitbegründerin des Taijquan. Zehn wichtige Thesen zum Taijquan von Chen Changxing.: Chen. Klassisches Taijiquan im lebendigen Stil. Buch - ansehen bei Amazon

Tai Chi Chen Stil - Buch, Englisch: Im Buch "Chen Style Taijiquan. The Source of Taiji Boxing." von David Gaffney und Davidine Siaw-Voon Sim: Die Geschichte des Chen-Stils. Tai Chi Chuan und: Yin und Yang, Daoismus, Acht Trigramme und Fünf Elemente, Qi. Die Grundlagen der Seidenübungen (nicht die Übungen selber). Die Körperhaltung. Die Grundlagen des Chen-Stils. Die Fünf Stufen des Tai Chi Chuan. Akupunkturpunkte. Die Formen kurz erklärt, aber nicht gezeigt. Fa Jing. Tai Chi Ball. Tui Shou. Waffen. Legenden der Chen Familie.: Chen Style Taijiquan. Buch - ansehen bei Amazon

 

 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

* Tai Chi - Stile, Übungen, Links

* Peking-Form im Tai Chi - Übungen, Links, Geschichte

* 64 Schattenboxer - Aktuelles zu Tai Chi und Qigong

 

 

Impressum

 

Datenschutzerklärung